Alleinunterhalter NRW DJ Karnevals Lieder Liste 2018

 
 
 
 
 
 

 

  • Am Aschermittwoch

  • Am Eigelstein es Musik

  • Beinah, beinah – Paveier

  • Blootwoosch, Kölsch un e lecker Mädche – Höhner

  • Buenos Dias, Mathias – Paveier

  • Buuredanz

  • Bye bye my love – Bläck Fööss         Ein Abschieds liedsche us Kölle

  • Dat es ne jode Lade he

  • Dat Hätz vun d’r Welt – Höhner

  • Dat Wasser vun Kölle – Bläck Fööss         also immer is dat Wasser von Kölle nit jot !!

  • De Mama kritt schon widder e Kind

  • Denn wenn et Trömmelche jeit – Räuber          Am besten man besorgt sich ne Trommel und macht Polonaise

  • Der liebe Gott weiß, dass ich kein Engel bin

  • Der schmucke Prinz – Fritz Weber

  • Der treue Husar

  • Dicke Mädchen haben schöne Namen       Schönes Lied zum mitsingen.

  • Die Karawane zieht weiter… – Höhner

  • Drink doch eine met – Bläck Fööss < ein Sehr schöner Lied Titel zum mitsingen

  • Du…bes die Stadt – Bläck Fööss

  • Echte Fründe – Höhner           <<< Sollte auf keiner Veranstaltung fehlen. Party Lied !

  • Eimol Prinz zo sinn in Kölle am Rhing – W. Jungeburth

  • Einmol em Johr kütt der Rhing us’m Bett       << Dat bringt Stimmung in de bud 🙂

  • En d´r Kaygass

  • Es war in Königswinter   <<< nicht davor und nicht dahinter ,. grins

  • Et Spanien-Leed – Bläck Fööss

  • Heidewitzka Herr Kapitän

  • Heimweh nach Köln – Bläck Fööss & Tommy Engel

  • Heut brennt mein Iglu

  • Hey Kölle! Du Bes E Jeföhl – Höhner

  • Ich ben ne Räuber – Höhner    << Grins… schöner mitsing Walzer

  • Ich hab’ drei Haare auf der Brust – Bern Stelter

  • Ich han de Musik bestellt – Paveier

  • In unserem Veedel – Bläck Fööss       <<< Ein besinnliches Lied einfach zu singen für Alleinunterhalter

  • Jo, de Mädche he us Kölle – Paveier

  • Kaffeebud   << un do ston wo in de Kaffebud und kloppe us de Kaffee in de Kopp rata tata,..

  • Kleine Mädchen müssen früher schlafen gehen – Räuber

  • Kölle am Rhing – King Size Dick

  • Kölsch Junge bütze joot – Räuber

  • Kölsche Jung – Willi Milowitsch      <<< Ein besinnlicher Lied aber mit viel Warheit ( AUF FRÜHER BEZOGEN )

  • Komm loss mer fiere! – Höhner

  • Leev Linda Lou

  • Mer bruche keiner

  • Mer losse d’r Dom en Kölle – Bläck Fööss         <<< Alt bekanntes Lied

  • Ming eetste Fründin – Bläck Fööss

  • Minsche wie mir – Höhner

  • Mir klääve am Lääve

  • Mir schenke d’r Ahl e paar Blömcher – Hans Knipp

  • Mir sin kölsche Mädcher – Fussich Julche

  • Mr bruche keiner – Bläck Fööss

  • Nimm mich su wie ich ben – Höhner

  • Och wat wohr dat fröher schön doch en Colonia – Willi Ostermann

  • Op dem Maat – Räuber    – Stön de boore,..   wat för e schön Kölsche Stimmungs Lied..

  • Pizza Wundaba

  • Polterovend

  • Poppe, Kaate, Danze

  • Rut sin de Ruse – Boore   — <<  Ruse die isch an Disch verschenke,..

  • Rut un wiess

  • Sansibar

  •  SCHATZI SCHENK MIR EIN FOTO  <<<< FÜR MICH DER KARNEVALS HIT 2011 — MICKI KRAUSE

  • Schau mir in die Augen   <<<< janz janz tief hinein,…

  • Scheißejal ob do Hohn bes oder Hahn

  • Su lang mer noch am lääve sin

  • Superjeilezick – Brings

  • Unser Jrundjesetz

  • Unsere Stammbaum – Bläck Fööss      isch wor ne Stolze Römer,  u.s.w.

  • Viva Colonia – Höhner    <<< Ein muss Lied für alle Alleinunterhalter und DJ in NRW

  • Wenn de Sonn schön schingk

  • Wenn mir Kölsche singe

 

 

 
 
 
 
 
 

 

 

 

Alleinunterhalter Keyboarder Karl zum Thema Karneval

Als Alleinunterhalter und Dj für Karneval habe ich mich einmal gefragt, wo kommt das eigentlich her.

Nun,. ich habe eine Recherche gemacht, und folgende Daten zusammen gefasst.

Die Wurzeln des Karnevals


In grauer Vorzeit geschah es

Anfang und Ende der dunklen Jahreszeit waren den Menschen in unseren Breiten immer sehr wichtige Zeiten:
Nach altem Glauben hatten jedes Tier, jeder Baum, jeder Strauch, jeder Fluss seine eigene Seele. Diese konnte sich nach dem Tod des Trägers im Rahmen der Dunkelheit frei in ihrem gewohnten Revier bewegen (ausgenommen Opfertote).
Die Macht der Seelen der Toten war also in der dunklen Jahreszeit am größten; deshalb wuchs zu dieser Zeit kaum noch pflanzliche Nahrung.

In der Nacht zum 7. November wurde den Seelen der Ahnen heimgeleuchtet, damit sie draußen nicht so frieren brauchten, aber auch, damit sie besser unter Kontrolle waren.
Dieses keltische Neujahrsfest wurde von den Christen in mehrere Feste aufgespalten:
in Allerheiligen, Allerseelen, St. Martin und den 11.11. mit ihren diversen Kerzen- und Opferbräuchen (z.B. Martinsgans).
Die Iren und in ihrer Folge die US-Amerikaner, besonders ihre Kinder, feiern den Vorabend von Allerheiligen: Halloween. Dieser Brauch etabliert sich mittlerweile auch immer mehr im Rheinland.

Um den hellen Teil des Jahres wieder beginnen zu lassen, wurden die Geister in der Nacht zum 4. Februar wieder aus dem Haus getrieben.
Auch dieses Fest haben die Christen aufgespalten:
in Maria Lichtmeß, Blasiussegen und Fastelovend, wieder mit diversen Kerzen- (Blasius) und Opferbräuchen (Nubbel). Weil die Geister gern ihre Ruhe haben, wurden sie mit viel Lärm vertrieben: Rummelspott, dicke Trumm, Sambagruppen und ähnliches wurden eingesetzt.

Nach alter Logik muß Gleiches mit Gleichem gebannt werden, daher wurden die Geister verjagt, indem man sie darstellte:
böse Geister wurden als böse und häßliche Masken dargestellt, die Armut wurde in zerschlissenen, dreckelijen Fetzen dargestellt, Politiker einigermaßen naturgetreu oder noch fieser,
und das alles zu der den Geistern gemäßen Tageszeit: im Dunklen.

 

Es ist eine Mär, dass der rheinische Karneval seine Wurzeln in den römischen Saturnalien und den griechischen Bacchanalien hätte.
Die Verbindung zu den Saturnalien wurde erst im Mittelalter hergestellt, als es in Köln Mode war, trotz nicht vorhandener Quellenlage den eigenen Stammbaum bis in römische Zeiten zu erstellen.
Da dem Klerus das recht freizügige mittelalterliche Karnevalstreiben ein Dorn im Auge war, wurde das Fest als “Bacchanalien” beschimpft.

Mittelalterliche Winterarbeitslosigkeit
= Karneval

Masken- und Bettelumzüge gab es im Mittelalter von November bis mindestens Fastelovend, einer der Höhepunkte waren die zwölf Rauhnächte zwischen den Jahren.
Die mystischen Aspekte bei dem Treiben und Vertreiben waren zwar sehr wichtig, aber nicht alles:
Der ganze Winter war nämlich Fest der Arbeitslosen.
Nicht nur Fest, denn mancher von ihner erfror oder verhungerte.
Auf St. Martin war das bäuerliche Jahr vorbei, die meisten Knechte und Mägde wurden entlassen, Handwerksgesellen genauso. Bis zur Wiederaufnahme der Arbeit nach St. Blasius mußten sie betteln gehen.
Oft dauerte es bis März/ April, bis der Boden endlich aufgetaut war und es wieder Arbeit gab.
Viele wollten beim Betteln nicht erkannt werden und zogen deshalb die ganze Zeit Masken über.
Wer am 1. April noch die Maske aufhatte, wurde in den April geschickt.

Der Fastelovend war ein wildes Fest, das nachts durch Straßen und Häuser tobte.
Für die jeweilige Obrigkeit unkontrollierbar. Immer wieder wurde während des Festes sozialer Unmut abreagiert, es gab dann Vermummungsverbote und auch Verbote des ganzen Festes, die nie lange eingehalten wurden.

Der bürgerliche Karneval ab 1823

Damit der Karneval durch die Preußen genehmigt werden konnte, wurden 1823 die sozialen und mystischen Wurzeln fortretouchiert.
Man setzte nicht mehr auf Verbote, sondern versuchte, das Fest in kontrollierbarere Formen zu lenken.
Umzüge wurden nun tagsüber abgehalten.
Der größte davon montags, dem traditionellen Ausruhtag zwischen den Feiern von Samstag auf Sonntag und denen dienstags.

Um das einfache Volk bei der Stange zu halten, wurde ihm als Reminiszenz an den alten Fastelovend ein Zug im Dunklen samstagabends zugestanden.
Einen ähnlichen, gut organisierten Geisterzug gibt es heute noch in Blankenheim in der Eifel.

Erst 1858, als alle noch aus der 48er Revolution übriggebliebenen Reformansätze unterdrückt waren, gelang es den Karnevalsoffiziellen, auch die Geisterzüge unter ihre Fuchtel zu bekommen.
Diese wurden fortan von den Karnevalsgesellschaften organisiert und zum Rekruteneinzug der Funken umfunktioniert.
Die Kölschen und die Funken und der Antimilitarismus sind ein interessantes Thema, das aber den Rahmen dieses Artikels sprengen würde.

Im 1. Weltkrieg und den Jahren danach war der gesamte Karneval verboten, Ende der 20er und in den 30er Jahren gab es neben den anderen Zügen auch wieder kleine Geisterzüge, auch unter den Nazis mit ihrem Hang zu Fackelumzügen. Allerdings hatten diese Zwischenkriegsgeisterzüge keine große Resonanz.

In den 50er Jahren gab es 3 Jahre lang den Versuch, die Geisterzüge als Ehrenbezeugung gegenüber dem jeweiligen Dreigestirn wiederaufleben zu lassen. Ein Flop

 

Als Alleinunterhalter für Karneval

freue ich mich über jede Anfrage aus ganz NRW, und natürlich auch aus dem restlöichen Deutschland.

 

Kostümball in Herzogenrath mit Alleinunterhalter DJ Keyboarder Karl

Karnevals Kostümball in Herzogenrath

Die KG Narrengilde 1936 Kohlscheid e.v. lädt am 05.02.2011 zum Kostümball ein. Mit von der Partie ist der Alleinunterhalter Keyboarder Karl, der in seiner Heimat Stadt natürlich die Karnevalistischen Vereine unterstützt.

Das Herzogenrather Prinzenpaar  – das Scheeter Dreigestirn – Mafia del Musica – Livemusik mit Alleinunterhalter Keyboarder Karl incl. Dj Musik als DJ-Herzogenrath

Alle Getränke 1 Euro, Kulinarische Köstlichkeiten ebenfalls nur 1 Euro.»

Der Eintrittspreis beträgt 3 Euro.

Einlass in die Turnhalle in der Kohlscheider Oststrasse ( Am Bürgerhaus ) ist ab 18:30 uhr.

Alleinunterhalter Herzogenrath – Kostenloses Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Lageplan.: Klicken Sie auf das Foto, um einen Lageplan des Bürgerhauses Kohlscheid zu sehen.

Die Turnhalle befindet sich am in Herzogenrath, Kohlscheid am Bürgerhaus, neben dem Sportplatz.

Die Fotos sind nicht Eigentum vom Alleinunterhalter und DJ Keyboarder Karl.

Das Karnevals Poster wurde mit der Genehmigung des Herzogenrather Karnevals Vereines KG Narrengilde 1936 Kohlscheid e.V. veröffentlicht.

Alleinunterhalter und Dj Herzogenrath - Keyboarder Karl im Karneval
Karneval mit Alleinunterhalter und DJ Keyboarder Karl aus Herzogenrath
buergerhaus Lageplan in Herzogenrath
Party Anfahrt zum Buergerhaus in Herzogenrath mit Alleinunterhalter

.

.

.

.

.

.

zur Vergrößerung einfach die Bilder anklicken.

Diese Bilder sind Urheberrechtlich geschützt

Keyboarder Karl – Alleinunterhalter und Dj aus Herzogenrath, Kreis Aachen

Erleben Sie mit diesem Alleinunterhalter absolute top Live Musik , Spiele, Animation des Puplikums , Karaokeshow, Dj Musik, und ein tolles Rahmen – Abend Programm

Keyboarder Karl ist als Alleinunterhalter in Herzogenrath auch für andere Veranstaltungen zum Festpreis buchbar. Weitere Auskünfte entnehmen sie den obrigen Seiten. Erleben Sie Entertainment und Bühnen Show pur.

Ein Event – eine Party für jung und alt – Perfekte Organisierung und Umsetzung, Gestaltung und Ausführung

EIN FESTIVAL DER SUPERLATIVE IN DER STADT HERZOGENRATH

Schlussbericht.:

Die Veranstaltung war prima, tolle Technik, spitzen Abendprogramm und hervorragende Akteure.

Die Kostüm Premierung war ein Erfolg. Sogar 2 Geburtstag Feiernde waren bei der Veranstaltung zugegen, und wurden mit einem Geburtstagslied von Keyboarder Karl  besungen.

Hier ein Video der eingesetzten Lichtanlage, die Keyboarder Karl vor Ort jedoch nur zu 1/4 aufbauen konnte. Es war kein Platz,..